Semi­nare

ISIS-Seminare werden von hoch quali­fi­zierten Fach­leuten gehalten und finden in ausge­wählten Hotels in der Schweiz statt. Sie richten sich vorwie­gend an Steu­er­fach­leute, Juris­tinnen und Juristen, Rechts­an­wäl­tinnen und Rechts­an­wälte, Treu­hän­de­rinnen und Treu­händer, Unter­neh­mens­be­ra­te­rinnen und Unter­neh­mens­be­rater, Finanz­ver­ant­wort­liche, Wirt­schafts­prüfer sowie Fach­leute auf dem Gebiet der Wirt­schafts­prü­fung und des Rech­nungs­we­sens. Die von ISIS ange­bo­tenen Semi­nare sind voll auf die Bedürf­nisse der teil­neh­menden Personen ausge­richtet und das Angebot umfasst fünf verschie­dene Arten von Semi­naren.

Sie möchten regel­mässig Infor­ma­tionen zu unseren Semi­naren erhalten? Bitte kontak­tieren Sie uns:

Kontakt
isistax seminare

Semi­nar­über­sicht

DatumSeminar-NameSeminar-ArtAnmelden
2018
27.09.2018Mehr­wert­steuer. Aktuell. Kompakt. Inter­dis­zi­plinär.Vertie­fungs­se­mi­nareanmelden
25.10.2018Aktu­elles im schwei­ze­ri­schen Steu­er­rechtUpdate-Seminareanmelden
14.11.2018Droit pénal fiscal et rappel d’impôtSemi­nare in der Romandieanmelden
22.11.2018Besteue­rung von Kapi­tal­leis­tungenInte­gra­ti­ons­se­minar anmelden
2019
28.–29.01.2019Aktu­elles zum Unter­neh­mens­steu­er­recht Vertie­fungs­se­mi­nareanmelden
09.04.2019Ausge­wählte Fragen zur Besteue­rung der Lohn­emp­fänger einschliess­lich Fami­li­en­be­steue­rung und Auswir­kungenKompakt­se­mi­nareanmelden
09.05.2019Unter­neh­mens­um­struk­tu­rie­rungenVertie­fungs­se­mi­nareanmelden
03.–04.06.2019Wieder­ho­lung – Aktu­elles zum Unter­neh­mens­steu­er­rechtVertie­fungs­se­mi­nareanmelden
09.–10.09.2019Steu­er­pla­nung im Span­nungs­feld zwischen Kosten­op­ti­mie­rung, Tax Compli­ance und Good Citi­zenship – Chancen und RisikenVertie­fungs­se­mi­nareanmelden
26.09.2019Mehr­wert­steuer. Aktuell. Kompakt. Inter­dis­zi­plinär.Vertie­fungs­se­mi­nareanmelden
07.11.2019Aktu­elles im schwei­ze­ri­schen Steu­er­rechtUpdate-Seminareanmelden
20.11.2019Le thème sera déter­miné ulté­ri­eu­re­mentSemi­nare in der Romandieanmelden
28.11.2019Steu­er­liche Aspekte der Nach­lass­pla­nung bei Grund­ei­gentumInte­gra­ti­ons­se­mi­nareanmelden
isistax seminare

Kompakt­se­mi­nare

Die Kompakt­se­mi­nare dienen der Auffri­schung und Aktua­li­sie­rung bereits vorhan­dener Grund­kennt­nisse. Sie werden in themen­be­zo­genen Modulen als eintä­gige Semi­nare ange­boten.

Ausgewählte Fragen zur Besteue­rung der Lohnempfänger einschliess­lich Fami­li­en­be­steue­rung und Auswir­kungen des AIA

Seminar Nr:

19/101

Datum:

09.04.2019

Zeit:

noch nicht bekannt

Ort:

Swis­sôtel Zürich
Am Markt­platz Oerlikon
8050 Zürich
044 317 31 11
www.swissotel.com

Semi­nar­leiter:

Lic. iur. Stephan Stauber

Semi­nar­sprache:

deutsch

Semi­nar­preis:

CHF 980

Semi­nar­preis (Gönner):

CHF 880

Ziel / Inhalt wird demnächst bekannt geben.

isistax seminare

Inte­gra­ti­ons­se­mi­nare

Die Inte­gra­ti­ons­se­mi­nare vermit­teln einer­seits Grund­lagen aus steu­er­über­grei­fenden Wissens­ge­bieten, zum Beispiel juris­ti­sches und betriebs­wirt­schaft­li­ches Basis­wissen, ander­seits erfolgt anhand von prak­ti­schen Beispielen eine vertiefte Ausein­an­der­set­zung.

Besteue­rung von Kapi­tal­leis­tungen

Seminar Nr:

18/201

Datum:

22.11.2018

Zeit:

9.00 – 17.30

Ort:

Swis­sôtel Zürich
Am Markt­platz Oerlikon
8050 Zürich
044 317 31 11
www.swissotel.com

Semi­nar­leiter:

Prof. Dr. iur. Peter Mäusli-Allenspach, LL.M.

Semi­nar­sprache:

deutsch

Semi­nar­preis:

CHF 980

Semi­nar­preis (Gönner):

CHF 880

Ziel / Inhalt Kapi­tal­leis­tungen können dazu dienen, einen Vermö­gens­an­spruch abzu­gelten, der mit der Erbrin­gung der Leis­tung sukzes­sive unter­geht. Solche Leis­tungen stellen Kapi­tal­ab­fin­dungen für wieder­keh­rende Leis­tungen dar. Sie werden gemäss Art. 37 DBG zum soge­nannten Renten­satz besteuert. Von diesen Kapi­tal­ab­fin­dungen zu unter­scheiden sind die Kapi­tal­ab­fin­dungen mit Vorsorg­e­cha­rakter (nament­lich Leis­tungen aus der 2. Säule und Säule 3a, aber auch Liqui­da­ti­ons­ge­winne bei Aufgabe der selb­stän­digen Erwerbs­tä­tig­keit), die zu einem eigenen Tarif mit einer sepa­raten Jahres­steuer erfasst werden (Art. 37b und Art. 38 DBG). Komplexe Abgren­zungs­fragen stellen sich auch, weil gewisse Kapi­tal­leis­tungen als Ersatz­ein­künfte der Einkom­men­steuer unter­liegen oder ganz steu­er­frei sind. In diesem Seminar werden die Teil­neh­menden die steu­er­li­chen Planungs­mög­lich­keiten und Fall­stricke anhand von reali­täts­nahen Beispielen aus der Küche erfah­rener Steu­er­ex­per­tinnen und -experten kennen­lernen und disku­tieren.

Detail­pro­gramm (PDF)

Steu­er­liche Aspekte der Nach­lass­pla­nung bei Grund­ei­gentum

Seminar Nr:

19/201

Datum:

28.11.2019

Zeit:

9.00 – 17.30

Ort:

Swis­sôtel Zürich
Am Markt­platz Oerlikon
8050 Zürich
044 317 31 11
www.swissotel.com

Semi­nar­leiter:

Prof. Dr. iur. Peter Mäusli-Allenspach, LL.M.

Semi­nar­sprache:

deutsch

Semi­nar­preis:

CHF 980

Semi­nar­preis (Gönner):

CHF 880

Ziel / Inhalt werden demnächst bekannt gegeben.

isistax seminare

Vertie­fungs­se­mi­nare

Die Vertie­fungs­se­mi­nare bieten eine inten­sive Ausein­an­der­set­zung mit komplexen Steu­er­fragen. Für diese Semi­nare werden Grund­la­gen­kennt­nisse voraus­ge­setzt.

Mehr­wert­steuer. Aktuell. Kompakt. Inter­dis­zi­plinär.

Seminar Nr:

18/305

Datum:

27.09.2018

Zeit:

9:00 – 17:30

Ort:

Swis­sôtel Zürich
Am Markt­platz Oerlikon
8050 Zürich
044 317 31 11
www.swissotel.com

Semi­nar­leiter:

Lic. iur. HSG Harun Can, LL.M. und Dr. iur. Roger Rohner, LL.M.

Semi­nar­sprache:

deutsch

Semi­nar­preis:

CHF 980

Semi­nar­preis (Gönner): 

CHF 880

Ziel / Inhalt Dieses Seminar soll Sie an einem Tag kompakt und umfas­send aufda­tieren über aktu­elle Entwick­lungen im Bereich der Mehr­wert­steuer. Aus Schweizer Sicht werden von der ESTV die neue Verwal­tungs­praxis zum teil­re­vi­dierten Mehr­wert­steu­er­ge­setz, welches am 1. Januar 2018 in Kraft getreten ist, und der Wechsel zur elek­tro­ni­schen MWST-Abrechnung vorge­stellt. Im Weiteren werden Auswir­kungen von Leit­ent­scheiden aus der Recht­spre­chung auf die Verwal­tungs­praxis erör­tert

Detail­liert wird auf Steu­er­fragen und die Steu­er­pla­nung bei Betriebs­stätten einge­gangen, welche sich aus dem in der Schweiz ange­wandten dual-entity-Prinzip ergeben. Für die Schweiz und die EU werden die wich­tigsten Entwick­lungen im e-commerce sowie die schon im Vorfeld umstrit­tene Mehr­wert­steu­er­re­form in der EU, die schritt­weise von 2019 bis 2022 in Kraft treten soll, vorge­stellt. Schliess­lich sollen die fort­lau­fenden tech­no­lo­gi­schen Entwick­lungen der digi­talen Wirt­schaft darge­stellt und mehr­wert­steu­er­lich beur­teilt werden.

Detail­pro­gramm (PDF)

Aktu­elles zum Unter­neh­mens­steu­er­recht

Seminar Nr:

19/301a

Datum:

28. – 29.01.2019

Zeit:

noch nicht bekannt

Ort:

Wald­haus Films
Via dil Parc 3
7018 Flims
081 928 48 48
waldhaus-flims.ch

Semi­nar­leiter:

Prof. Dr. iur. Peter Mäusli-Allenspach, LL.M

Semi­nar­sprache:

deutsch

Semi­nar­preis:

CHF 2‘150

Semi­nar­preis (Gönner): 

CHF 1’980

Ziel / Inhalt Die aktu­ellen Entwick­lungen im Unter­neh­mens­steu­er­recht (Gesetz­ge­bung, Verwal­tungs­praxis und Recht­spre­chung) bilden den Schwer­punkt des Semi­nars. In diesem Jahr ist die Steu­er­vor­lage 17 (SV17) von beson­derem Inter­esse. Im Rahmen des Semi­nars werden die Ausge­stal­tung und die Umset­zung der SV17 disku­tiert (inkl. mögli­chen Auswir­kungen und steu­er­recht­li­chen Problemen für Unter­nehmen und deren Stake­holder). Zudem werden Aktua­li­täten im Bereich des inter­kan­to­nalen und inter­na­tio­nalen Unter­neh­mens­steu­er­rechts erör­tert und es wird auf aktu­elle Entwick­lungen und Stol­per­steine im Mehr­wert­steu­er­recht einge­gangen.

Unter­neh­mens­um­struk­tu­rie­rungen

Seminar Nr:

19/302

Datum:

09.05.2019

Zeit:

noch nicht bekannt

Ort:

Swis­sôtel Zürich
Am Markt­platz Oerlikon
8050 Zürich
044 317 31 11
www.swissotel.com

Semi­nar­leiter:

Lic. iur. René Schreiber

Semi­nar­sprache:

deutsch

Semi­nar­preis:

CHF 980

Semi­nar­preis (Gönner): 

CHF 880

Ziel / Inhalt wird demnächst bekannt gegeben.

Aktu­elles zum Unter­neh­mens­steu­er­recht (Wieder­ho­lung)

Seminar Nr:

19/301b

Datum:

03. – 04.06.2019

Zeit:

noch nicht bekannt

Ort:

Grand Hotel Hof Ragaz
Pfäfer­s­er­strasse 8
7310 Bad Ragaz
081 303 30 30
www.resortragaz.ch

Semi­nar­leiter:

Prof. Dr. iur. PeterMäusli-Alenspach, LL.M

Semi­nar­sprache:

deutsch

Semi­nar­preis:

CHF 2’150

Semi­nar­preis (Gönner): 

CHF 1’980

Ziel / Inhalt Die aktu­ellen Entwick­lungen im Unter­neh­mens­steu­er­recht (Gesetz­ge­bung, Verwal­tungs­praxis und Recht­spre­chung) bilden den Schwer­punkt des Semi­nars. In diesem Jahr ist die Steu­er­vor­lage 17 (SV17) von beson­derem Inter­esse. Im Rahmen des Semi­nars werden die Ausge­stal­tung und die Umset­zung der SV17 disku­tiert (inkl. mögli­chen Auswir­kungen und steu­er­recht­li­chen Problemen für Unter­nehmen und deren Stake­holder). Zudem werden Aktua­li­täten im Bereich des inter­kan­to­nalen und inter­na­tio­nalen Unter­neh­mens­steu­er­rechts erör­tert und es wird auf aktu­elle Entwick­lungen und Stol­per­steine im Mehr­wert­steu­er­recht einge­gangen.

Steu­er­pla­nung im Span­nungs­feld zwischen Kosten­op­ti­mie­rung, Tax Compli­ance und Good Citi­zenship – Chancen und Risiken

Seminar Nr:

19/304

Datum:

09. – 10.09.2019

Zeit:

noch nicht bekannt

Ort:

Grand Hotel Hof Ragaz
Pfäfer­s­er­strasse 8
7310 Bad Ragaz
081 303 30 30
www.resortragaz.ch

Semi­nar­leiter:

Prof. Dr. oec. publ. Julia von Ah

Semi­nar­sprache:

deutsch

Semi­nar­preis:

CHF 2’150

Semi­nar­preis (Gönner): 

CHF 1’980

Ziel / Inhalt wird demnächst bekannt gegeben.

Mehr­wert­steuer. Aktuell. Kompakt. Inter­dis­zi­plinär.

Seminar Nr:

19/305

Datum:

26.09.2019

Zeit:

noch nicht bekannt

Ort:

Swis­sôtel Zürich
Am Markt­platz Oerlikon
8050 Zürich
044 317 31 11
www.swissotel.com

Semi­nar­leiter:

Lic. iur. HSG Harun Can, LL.M. / Dr. iur. Roger Rohner

Semi­nar­sprache:

deutsch

Semi­nar­preis:

CHF 980

Semi­nar­preis (Gönner): 

CHF 880

Ziel / Inhalt wird demnächst bekannt gegeben.

isistax seminare

Update-Seminare

Die Update-Seminare befassen sich mit den Auswir­kungen von aktu­ellen Gesetzes- oder Praxis­än­de­rungen im Steu­er­recht oder in angren­zenden Rechts­ge­bieten auf die Steu­er­praxis. Dabei werden – soweit sinn­voll – auch Grund­lagen vermit­telt.

Aktu­elles im schwei­ze­ri­schen Steu­er­recht

Seminar Nr:

18/401

Datum:

25.10.2018

Zeit:

9.00 – 17.30

Ort:

Swis­sôtel Zürich
Am Markt­platz Oerlikon
8050 Zürich
044 317 31 11
www.swissotel.com

Semi­nar­leiter:

Prof. Dr. iur. Silvia Hunziker / Prof. Dr. iur. Martin Zweifel

Semi­nar­sprache:

deutsch

Semi­nar­preis:

CHF 980

Semi­nar­preis (Gönner):

CHF 880

Ziel / Inhalt Der Morgen widmet sich in Refe­raten den Aktua­li­täten, Neue­rungen und Tendenzen in Gesetz­ge­bung, Verwal­tungs­praxis und Recht­spre­chung und ermög­licht eine konzise Über­sicht über aktu­elle Entwick­lungen.

Am Nach­mittag steht in Work­shops das Thema „Initial Coin Offe­ring“ im Mittel­punkt. Initial Coin Offe­rings erfreuen sich stei­gender Beliebt­heit, insbe­son­dere Start-Ups finan­zieren auf diese Weise Projekte. Die Schweiz hat sich zu einem der welt­weit wich­tigsten Stand­orte für ICO entwi­ckelt. Im Rahmen der Finan­zie­rungs­trans­ak­tion über­weisen Inves­toren dem Unter­nehmen finan­zi­elle Mittel (häufig in der Form einer Kryp­towäh­rung wie Bitcoin oder Ether) und erhalten im Gegenzug Blockchain-basierte Tokens. Die steu­er­recht­li­chen Konse­quenzen, die solche ICO nach sich ziehen können, werden in den Work­shops – zum einen aus Sicht der direkten Steuern, der Verrech­nungs­steuer und der Stem­pel­ab­gabe sowie zum anderen aus Sicht der Mehr­wert­steuer – beleuchtet. Dabei werden die Steu­er­kon­se­quenzen von Utility und Asset Tokens sowohl aus Sicht des Unter­neh­mens wie auch aus Sicht der Inves­toren behan­delt.

Detail­pro­gramm (PDF)

Aktu­elles im Schweizer Steu­er­recht

Seminar Nr:

19/401

Datum:

07.11.2019

Zeit:

noch nicht bekannt

Ort:

Swis­sôtel Zürich
Am Markt­platz Oerlikon
8050 Zürich
044 317 31 11
www.swissotel.com

Semi­nar­leiter:

Prof. Dr. iur. Silvia Hunziker

Semi­nar­sprache:

deutsch

Semi­nar­preis:

CHF 980

Semi­nar­preis (Gönner):

CHF 880

Ziel / Inhalt wird demnächst bekannt gegeben.

isistax seminare

Semi­nare in der Romandie

Die Semi­nare finden in fran­zö­si­scher Sprache statt und umfassen verschie­dene Themen im Bereich des Steu­er­rechts.

Droit pénal fiscal et rappel d’impôt

Seminar Nr:

18/501

Datum:

14.11.2018

Zeit:

8:30 – 17:15

Ort:

Lausanne Palace & Spa
Grand-Chêne 7–9
1002 Lausanne
021 331 31 31
www.lausanne-palace.ch

Semi­nar­leiter:

Dr. iur. Daniel de Vries Reilingh, LL.M.

Semi­nar­sprache:

fran­zö­sisch

Semi­nar­preis:

CHF 980

Semi­nar­preis (Gönner): 

CHF 880

Ziel / Inhalt Le sémin­aire traite du droit pénal fiscal et du rappel d’impôts. Les enjeux pour les contri­bu­ables et leurs conseil­lers sont illus­trés, notam­ment au moyen d’exemples tirés de la pratique et de la juris­pru­dence.
Il aborde des ques­tions géné­rales tant du droit pénal fiscal (mesure de la peine, parti­ci­pa­tion à l’infraction, prescrip­tion), que rele­vant de la procé­dure (mesures de contrainte, séquestre). Les aspects liés au rappel d’impôts sont égale­ment examinés (annonce spon­tanée et rappel d’impôt des héri­tiers). La responsa­bi­lité pénale des entre­prises et celle des manda­taires ou des organes ainsi que les ques­tions de soli­da­rité sont d’autres thèmes abordés. Enfin, le sémin­aire traite aussi des impôts indi­rects, tels que la TVA, les droits de douane, l’impôt anti­cipé et les droits de timbre.

Detail­pro­gramm (PDF)

Le thème sera déterminé ultérieurement

Seminar Nr:

19/501

Datum:

20.11.2019

Zeit:

noch nicht verfügbar

Ort:

Lausanne Palace & Spa
Grand-Chêne 7–9
1002 Lausanne
021 331 31 31
www.lausanne-palace.ch

Semi­nar­leiter:

Dr. iur. Daniel de Vries Reilingh, LL.M.

Semi­nar­sprache:

fran­zö­sisch

Semi­nar­preis:

CHF 980

Semi­nar­preis (Gönner): 

CHF 880

Ziel / Inhalt le contenu du site sera annoncé sous peu.